Tiere & Pflanzen


Tiere sowie Pflanzen sind wunderbare Energieempfänger. Tiere sowie Pflanzen/Bäume nehmen Energieschwingungen anders wahr, als wir Menschen. Die Tierwelt und die Natur denkt nicht, so wie der Mensch es gelernt hat, sie ist deshalb mehr mit ihren Sinnen in der "Ursprünglichkeit sowie Natürlichkeit" geblieben. Die Tierwelt sowie die Natur hat sich dadurch ihren Zugang zu "verborgenen" Energieströme bzw. Frequenzen bewahrt.


Tiere sowie Pflanzen reagieren sehr unterschiedlich auf verschiedene Ereignisse, Plätze sowie zukünftige Ereignisse. Eine Pflanze bzw. Baum ist bei dem Wachstum sehr stark an die umliegende Energie gebunden, sie kann physische nicht ausweichen. Also weicht der ganze Stamm aus, gibt es dort wo z.B. "Störzonen" sind, kahle Stellen, Schiefwuchs oder sterben Äste, … ab. Bei starken Reizzonen kann es auch zu Wucherungen, eine Art von "Krebs" an den Stemmern bzw. in den Ästen kommen. Der Baum, die Pflanze versucht so, den "Störungen" auszuweichen bzw. diese in Ausbuchtungen, Wucherungen zu kanalisieren.


Tiere sowie Pflanzen reagieren ebenfalls auf feine feinstoffliche Veränderungen, dies kann in Gemütsschwankungen bei uns Menschen zurück zu führen sein, auf "nicht sichtbare" Ereignisse oder auch bei herannahenden Unwettern. Tiere nehmen oftmals auch "Verstorbene" bzw. die Energie derer wahr, sie nehmen Dinge auf einer "anderen" Ebene wahr. Haben Sie schon mal beobachtet: Ihre Katze, ihr Hund liegt ganz friedlich, plötzlich jedoch richtet sie sich auf, starrt in eine Ecke 8wie wenn dort etwas sein würde) oder läuft ganz aufgeregt durch die Wohnung, das Haus.


Sei also aufmerksamer in Bezug auf deine Haustiere, auf die Tiere in der Natur und ebenfalls auf deine Pflanzen.

Du wirst erstaunt sein, was du so alles erleben werden.


Selbstverständlich stehe ich für Beratungen / Coachingsgespräche gerne zur Verfügung.

Rufe mich direkt unter +43 699 17 789 789 an oder sende mir ein Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .


Ich freue mich, dir mehr über dein Tier erzählen zu können.

Du bekommst dadurch einen "neuen" Bezug zu deinem Tier.