MITWIRKEN - MITARBEITEN


Du bist ...


Du bist fasziniert von diesem Projekt und möchtest ein Teil davon sein, dann freue ich mich, Details einer möglichen Zusammenarbeit mit Dir besprechen zu dürfen.


In der jetzigen Projektphase können vor allem Menschen mit folgendem Spezialwissen unterstützen:


freundeskreis-herz-1

  • Menschen die sich mit den Themen Marketing/PR, Computer, Internet, Websitewartung, Recht und Steuer auskennen

  • ... generell Menschen die gerne schreiben, texten und layouten wollen - darüber hinaus mit einer Videokamera umgehen lernen wollen

  • ... oder was fällt dir ein, wo du/wie du gerne mitwirken möchtetst


Generell ist jede Projektmitarbeit willkommen und wertvoll.
 

Wir sind ...

  • ein wissensvermittelndes, engagiertes Team,
  • kompetent, hilfsbereit und zuverlässig.

Wir bieten:


  • fundiertes Wissen
  • langjährige Erfahrung
  • ideenreiche Kompetenz
  • umfangreiches Knowhow
  • viel Freude und Spaß am Leben

Unsere USPs:

  • jeder einzelne Mitarbeiter ist wichtig
  • jeder Mitarbeiter steht hinter dem Projekt "Divine Foundation" sowie der Organisationsphilosophie
  • 100% Vertrauen

Wenn auch du Interesse an einer interessanten sowie erfüllenden Mitarbeit hast, dann freuen wir uns, mehr über dich zu erfahren.

Herzlichst Christoph



TEAM Divine Foundation


Christoph P. M. Zöchling


Christoph P. M. Zöchling


Christoph P. M. Zöchling

Founder

m: +43 0699 - 17 789 789
e:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Menschliches


Menschliches:


Christoph P. M. ZöchlingBereits als Kind habe ich die Erfahrung gemacht, Dinge die in unserer gewohnten, materiellen Welt scheinbar nicht sichtbar sind, wahrnehmen zu können. Man kann diese Fähigkeit Begabung, Gabe wie auch Vision oder Vorahnung nennen.

Diese mediale Begabung schon in sehr jungen Jahren anzunehmen, war nicht immer einfach für mich. Viele Erfahrungen in der Schule des Lebens lehrten mich mehr und mehr, meine Fähigkeiten und Gaben anzunehmen und diese in mein Leben zu integrieren. Mein Leben lang folgte ich meiner Berufung.

Meine Visionen, die schon als Kind begannen, veränderten die Sichtweise auf das Leben grundlegend. Ein Leben, wie ich es so von unserer Gesellschaft, unserer Religion, unserer Kultur, unserem Wertesystem und von meiner Erziehung nicht erfahren hatte.
 
Erst das Annehmen der geistigen sowie spirituellen Dimensionen hat mich in meinem Leben zu einem freien, zufriedenen und dankbaren Menschen gemacht, da ich mich nicht mehr getrennt, sondern in mir ganz gefühlt habe.

Meinen eigenen Erfahrungsweg des inneren Gewahrseins vermitteln zu können und Menschen darin zu unterstützen, ihre eigene Göttlichkeit anzuerkennen, erfüllt mich mit tiefer Freude.
 
In dem Moment, in dem sich Menschen vertrauensvoll geführt fühlen und sich der geistigen Welt öffnen, öffnet sich auch ihr Herz. Ich liebe diesen ganz besonderen Moment, indem sich Menschen der geistigen Welt öffnen und als Geschenk für Ihren Mut eine bisher unbekannte Liebe in sich selbst erfahren.
Diese tiefgreifende Erfahrung verändert nicht nur ihre Sichtweise auf das Leben, sondern auch die Sichtweise auf sich selbst.

Sie erkennen, dass sie mit etwas in Verbindung treten können, das sie mit Liebe erfüllt und das eigene Leben erscheint in einem neuen Licht.

Es berührt mich, Menschen in ihrem ganz persönlichen Erfahrungs- und Entwicklungsprozess als göttliches Wesen begleiten und unterstützen zu dürfen. Dazu bedarf es jedoch der Bereitschaft des inneren Erwachens, es bedarf des Aufwachens aus einem altbekannten Lebensstil, der zwar bequem erscheint, aber nicht erfüllend ist. Der Mensch ist ein soziales Wesen und ist erst dann zutiefst zufrieden, wenn er einen Beitrag zum Wohl der Gemeinschaft leistet. Die Zeit der Selbstbezogenheit ist vorbei.
 
Ich leiste meinen Beitrag für diese wunderbare Welt, in der das Gemeinsame, die Liebe und das Vertrauen ständig wachsen dürfen. Ich stelle die Heilkraft in den Dienst der Menschheit und bin von Dankbarkeit erfüllt für das unendliche Vertrauen, das mir regelmäßig von teilweise vollkommen fremden Menschen entgegengebracht wird.

Die Vision "Divine Foundation" mit dem Ziel "Werde zu dem, was du wirklich bist" entstand aus tief empfundener Freude, Liebe und dem Gefühl des Miteinander-Verbunden-Seins als menschliche Wesen, auf geistiger wie auch auf seelischer Ebene, als unendliches liebendes Lichtwesen auf einer unendlichen Reise.
 
Mein bisheriger Verlauf:
Seit meiner Kindheit (ca. meinem 8. Lebensjahr) "weiß" ich von meiner Begabung und habe mich schon sehr früh entschlossen, dieser zu folgen. Über Umwege, die mich viel gelehrt haben - mich selbst zu finden und mir zu vertrauen - bin ich mehr und mehr meiner Berufung gefolgt. Heute habe ich viel mit Menschen sowie Seelenkräften (egal ob ungeboren, jung oder alt, verstorben, ...) zu tun, mit Familien, Unternehmen - egal wo auf dieser Welt.

Meine
Berufung eröffnet mir die Möglichkeit, mich mehr der "Erforschung" der Menschheit zu widmen - um gemeinsam daran zu "arbeiten", ein lebenswertes, erfülltes Leben zu ermöglichen. Damit ist die Bewusstseinsevolution ebenso wie die Entwicklung der Menschheit gemeint, die "Erforschung" der Leistung des Gehirns und des enormen - ungenützen noch immer nicht erforschten - Potentials wie auch von neuen Technologien der Menschheit ...
 
Ich ersuche dich mich anzuschreiben oder mich anzurufen, um mehr über diese "Idee" zu erfahren oder/und um deine Unterstützung (in welcher Form auch immer) kund zu tun.
 
Weiters sage ich DANKE - wenn du diese Idee weiterleitest und hilfst, das Projekt "Divine Foundation" publik zu machen (in welcher Form auch immer). Vielleicht möchtest du deinen Beitrag dazu leisten, diesen Text und die weiteren Folgeideen zu übersetzen und diese in die Welt senden, damit dieses Projekt noch gemeinschaftlicher wird.
 
Mobil: +43 699 17 789 789
Christoph P. M. Zöchling
Divine Foundation

Berufung


Berufung:

 
Ich werde immer wieder gefragt, wie ich denn meine Arbeit bezeichne.
Mhhh - das ist einfach und auch wieder nicht so einfach zu beantworten. Ich nehme es als Berufung wahr - mich selbst leben zu können und zu dürfen - in jedem Moment meines Seins.
 
Ich widme mein Leben Menschen, Tieren und Pflanzen - um zu erfahren, zu erkennen und zu erleben, und sie sowie mich selbst als Seele, als unendliches, schöpferisches Licht wahrzunehmen. 
Menschen mit denen ich arbeite, beschreiben mich oft als Seelenbegleiter.
 
Ich habe einen sehr praktischen Zugang zum Leben, bin sehr kreativ in meinem Sein - in meinem Wirken und Tun - habe Geduld im Augenblick - bin offen für das Leben und seine Möglichkeiten ... ich bin humorvoll, neugierig, herausfordernd, verbindend, vertrauensschaffend, harmonisierend, ausgleichend, .. ich bin gerne Mensch und liebe mein Dasein auf diesem wunderschönen blauen Planeten Erde.
 
Ich liebe das Lachen, Zeit für mich und meine Mitmenschen zu haben - ein sehr wertvolles Gut in der heutigen Zeit - und lasse mein inneres unendliches Wissen auch anderen zuteil werden in Form von Coachings, Healingsessions, Persönlichkeitsbildung, Unternehmensberatungen und vielem mehr.
 
Alle Altersgruppen - von Kindern und Jugendlichen bis hin zu Erwachsenen - zählen zu meinen Klienten - es ist für mich jedesmal eine sehr große Freude, mich ganz auf die jeweilige Person und Situation einzulassen um gemeinsam einen nächsten Schritt zu meistern/gehen/erleben, ... ein Schritt, der die gesamte Kraft im Augenblick entfaltet - im Hier und Jetzt - im Sein ..
 
Ich begleite Menschen - Familien - Firmen - Institutionen in vielen Ländern und es berührt mich immer wieder tief in meinem Herzen. Es erfüllt mich in meinem gesamten Sein.

Kurzbiografie


Kurzbiografie:

Christoph P. M. Zöchling, 1969 in Wien geboren

  • bereits als Jugendlicher eine sozial- & medienpädagogische Ausbildung genossen

  • Filmbranche (Produktion von TV- & Kinospots)

  • Implementierung sowie Aufbau & Betrieb des 1. Entertainment- & Mulitplex Kinocenters in Österreich

  • Production, Marketing- & Organisations Manager für verschiedene Filmfirmen und internationale Konzerne

  • internationaler Feng Shui, Geomantie & Radiästhesie Berater

  • Diplom Medium/Channel - Arthur Ford International Academy of Mediumship, USA

  • Spiritual & Kundalini Energization Healer - Patricia Hayes School of Inner Sense Development, USA

  • Metaphysical Healing - Delphi University, USA

  • Doctor of Ro-Hun - Ro-Hun Institute, USA

... mache Seminare, Schulungen, Trainings, Vorträge sowie Privat- & Firmenberatungen

... bin CEO & Founder of Divine Foundation.







Claudia Pühringer



claudia-puehringer



Claudia Pühringer

Technik

m: +43 (0)699 - 14 020 116
e:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Menschliches



Menschliches:

Claudia PühringerVon Kindesbeinen an war mein Umfeld von Technik geprägt. Dazu gehörte natürlich auch der Umgang mit Materialien wie Papier, Pappe, Holz, Textilien, Metall, und Kunststoffe und den richtigen Werkzeugen dazu. Aus purem Entdeckerdrang und der Neugierde entstanden bald Fähigkeiten, Dinge, die im Kopf entstanden, selbst zu bauen und zu realisieren. Die Kreativität wurde also in 3D sichtbar. So kam es auch, dass keines meiner Kinderspielzeuge lange im Originalzustand blieb, da ich immer wissen wollte, wie es funktioniert und was drinnen ist. (Geht mir heute mit dem Leben und mir selbst auch so…)

Wichtig war dabei auch, mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen achtsam umzugehen. Wunderbare Vorbilder für Details in vielen Mini-Projekten gaben und geben immer wieder die Natur. Stichwort heute ist die Bionik. Mein geduldiger Großvater und meine geschickten Hände und ließen uns gemeinsam auf viele freudige und zufriedene Stunden zurückblicken, sowie tolle Gegenstände erschaffen. In meinen Händen lebten diese Gegenstände auf – ich hauchte ihnen Leben ein.

Diese Freude ist bis heute ungebrochen und wann auch immer eine Idee heranreift, gibt es durch noch mehr Geduld geprägt, einen richtigen Zeitpunkt zur Realisierung. Insbesondere darf ich mich hier immer wieder erinnern und darüber freuen, dass viele Lösungen auch aus dem „universalen Wissen“ abgefragt werden dürfen und kostenlos zur Verfügung stehen.

So verschmilzt die Technik mit den spirituellen Gedanken und den eigenen Fähigkeiten. Die Technik ist also unter anderem auch unser Werkzeug, mit dem wir Energien formen können, eine Übersetzungshilfe sozusagen. Wie Viktor Schauberger, den ich sehr schätze, schon gesagt hat: „Die Natur kapieren und dann kopieren!“ Es geht darum, in der Natur zu leben und sie nicht zu zerstören. Unser Leben auf diesem Planeten hängt unmittelbar von ihr ab.

Damit hängt auch untrennbar zusammen, dass wir die Materie, die uns umgibt, aus der wir etwas erschaffen, spüren und „begreifen“ dürfen. Gemeinsam mit anderen Menschen diesen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen und der Technik zu leben, sowie dieses Verständnis weiter zu vermitteln und zu entwickeln ist mir ein tiefes Anliegen.

Mit großer Sorge blicke ich auf die zunehmende Zerstörung unserer wunderbaren Heimat, unseren Planeten, das Raumschiff „ERDE“. Wir sind jedoch Wissende und ich kann und möchte meinen Beitrag dazu leisten, mehr Bewusstsein und Verständnis für die Zusammenhänge Natur – Mensch – Technik zu vermitteln und entsprechende Projekte in die Tat umsetzen.


Kurzbiografie


Kurzbiographie:
Claudia Pühringer, geboren 1968 in Kitzbühel

  • HTL Maschinenbau
  • Studium Maschinenbau an der TU Wien
  • FH Studium Wirtschaftsingenieurin
  • Einzelfirma für Mechatronik
  • Brandschutzausbildungen
  • Trainerin für Steuerungs- / Regelungstechnik und Mechanik
  • Natur- und Himmelsbeobachterin (von ER-Mikroskop bis Spiegelteleskop)
  • Bastlerin und Tüftlerin (manche vergleichen mich mit "Daniel Düsentrieb")
  • Geht nicht! - Gibt’s bei mir nicht!
  • Der Spaß an der Sache steht immer im Vordergrund

…bin mit Leib und Seele Technikerin mit Herz und Hirn und allem gegenüber aufgeschlossen und teile mein Wissen gerne mit ernsthaft Interessierten und Wissbegierigen.