Alles ist Schwingung


… alles ist im Fluss - panta rhei - wie schon schon der altgriechische Gelehrte Heraklit mitteilte. So befindet sich alles im Universum in einem Energiefeld - in einer Bewegung, wie auch im Stillstand.


Wir sind eingeladen, uns mit unseren Schwingungen, die man auch als Gedanken, Gefühle, Absichten, Wünsche bezeichnen kann, sorgfältig zu beschäftigen. Es ist wichtig, vielleicht unbewusst oder in einer Emotion ausgesandte Schwingungen wieder zu transformieren.


Sei dir bewusst:

Alle Schwingungen haben Einfluss auf alles, das gesamte Universum, die Erde usw. Du kannst dir also gut vorstellen, dass ein bewusster Umgang mit deiner Gedanken- wie auch Gefühlskraft sicherlich sinnvoll ist. Dabei geht es aber nicht nur um das berühmte positive Denken, sondern viel mehr um die Verbindung von Kopf und Herz.


So wie der Mensch in seinem Herzen denkt, so ist er.


Die Herausforderung ist also:


Denke mit dem Herzen,

fühle mit dem Verstand,

dann bist du eins mit dir.


Christoph P. M. Zöchling