Auszug aus den AGB:


Bitte beachte, dass eine Beratung, eine Session, ein Training, ein Seminar oder eine Veranstaltung von Divine Foundation und deren TrainerInnen weder ärztliche Beratung, noch diagnostische Tätigkeit oder Behandlung ersetzt. Ebenso wenig sollen von Ärzten/Heilpraktikern verschriebenen Medikamente abgesetzt werden.


Generell ist anzumerken:


Heiler und Heilung sind nicht im schulmedizinischen Sinne zu verstehen. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass alle Leistungen von Divine Foundation, keine Heilungen im schulmedizinischen Sinn versprechen und dass die Nutzung eines dieser Angebote den Besuch bei einem Arzt nicht ersetzen kann. Weiters möchten wir festhalten, dass nicht schulmedizinisch gearbeitet wird, keine Medikamente verabreicht oder abgesetzt werden und auch bestehende Therapien nicht unterbrochen werden.


Es wird hier ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die angebotenen Tätigkeiten nicht die Dienste eines Arztes oder eines Psychotherapeuten ersetzen. Das Tätigkeitsfeld von Divine Foundation grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab, indem keine Diagnosen gestellt oder Heilungsversprechen abgegeben werden. Es werden keine Leiden mit medizinischem Erfordernis oder Hintergrund behandelt oder gar Medikamente verabreicht. Solltest du wegen irgendeines Leidens (egal ob physischer oder psychischer Natur) in medizinischer Behandlung sein, so unterbrich diese auf keinen Fall ohne vorheriger Besprechung mit deinem Arzt. Der Tätigkeitsschwerpunkt von Divine Foundation liegt in der allgemeinen Prävention. Keinesfalls werden Heilungsversprechen abgegeben! Alle Angebote werden außerhalb der Heilkunde angeboten. Es gibt keinen Rechtsanspruch auf bestimmte Erfolge.

Der/Die "Berater/in" ist lediglich als Medium, Trainer oder Unterrichtender tätig. Der Verlauf eines Lebens ist ausschließlich vom Kunden selbst und seinem Umfeld abhängig. Rechtliche Schritte sind daher sowohl bei Eintreffen als auch bei Nichteintreffen von Zukunftsprognosen und bestimmten Erfolgen ausgeschlossen. Für Folgen, die sich aufgrund eines Gespräches oder auch durch Energie-übertragungen (über die Ferne sowie vor Ort), Einweihungen, Ritualen oder einer anderen Anwendung ergeben oder nicht ergeben, trägt der/die "Berater/in" keine Verantwortung.


Haftung/Verantwortung:


Tätigkeiten welcher Art auch immer, Ausbildungen oder Lehrgänge & Seminare von Divine Foundation sind keine Qualifizierung zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz. Die Teilnahme an Gesprächen, Trainings, Seminaren, Events, Ausbildungseinheiten von Divine Foundation stellen keinen Ersatz für psychische oder medizinische Betreuung dar. Divine Foundation übernimmt keinerlei Haftung für ev. auftauchende Störungen und gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit der den oben genannten Tätigkeiten. Mit ihrer Teilnahme erklären die TeilnehmerInnen, dass sie in der Lage sind, die Verantwortung für sich selbst in jeder Hinsicht zu übernehmen.


Veranstaltungen/Seminare/Workshops/Kurse



Seminarort und Seminarzeiten

Ort und Termine der einzelnen Veranstaltungen entnimm bitte der Ausschreibung. Im Einzelfall behält sich Divine Foundation Änderungen vor. Für diesen Fall teilen wir dir die Änderung bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn mit.

Die Anmeldung ist mit Absenden deines Anmeldeformulars von Divine Foundation verbindlich.



Zahlungsbedingungen

Mit deiner Buchung ist die Anzahlung von € 100,- innerhalb von 48 Stunden nach Rückbestätigung per Mail von Divine Foundation fällig. Du bekommst nach deiner Buchung eine Buchungsbestätigungsnummer sowie Kontodaten per Mail. Diese Buchungsbestätigung dient nur als Reservierung für die nächsten 48 Stunden. Erst nach Einlangen der Anzahlung von € 100,- auf dem angegebenen Konto ist dein Seminarplatz fix gebucht.

Die Verrechnung von Zahlungen ist nicht zulässig und die Zahlungen sind auch dann zu leisten, wenn Gegenansprüche oder etwaige Beanstandungen geltend gemacht werden, oder wenn die Leistung aus Gründen, die der Auftraggeber zu vertreten hat, nicht termingerecht abgeliefert werden kann.


Der Restbetrag ist entweder vor Seminarbeginn (auf unser genanntes Konto unter Angabe deines Namens und Seminars) zu überweisen oder spätestens am Beginn der Veranstaltung in Bar zu begleichen.



Rücktritt

Um die Qualität der Seminare zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl unserer Veranstaltungen begrenzt. Falls du nach deiner Anmeldung nicht am Seminar teilnehmen kannst und du keinen geeigneten Ersatzteilnehmer benennst, wird deshalb ein zeitlich gestaffeltes Ausfallshonorar fällig.



Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Seminarbeginn wird der Anzahlungsbetrag von € 100,- einbehalten.

Bei Rücktritt zwischen 13 und 7 Tagen vor Seminarbeginn beträgt das Ausfallshonorar 50%; danach 100% des Gesamtbetrages des gebuchten Kurses/Seminars/Workshop.


Bitte teile uns deinen Rücktritt unbedingt schriftlich mit (es gilt das Datum des Posteingangs oder des E-Mail Eingangs). Erst mit Rückbestätigung von unserer Seite wird dein Rücktrittsmail geltend.



Absage/Stornierung - seitens Veranstalters

Bei Absage des Seminars - seitens des Veranstalters, wird der vollständige Seminarbeitrag (innerhalb von 7 Werktagen) nach Vorlage gültiger Bankdaten seitens der Kunden, rückerstattet. Für Kosten wie in der Zwischenzeit entstandenen Spesenersatz, Fahrtkosten, Reservierungen, Entschädigung für Urlaubsreservierungen in Firmen als Angestellte(r) und dergleichen werden seitens des Veranstalters nicht übernommen. Anderswertige Ansprüche seitens des Seminarteilnehmers gelten nicht.



Teilnahmebedingungen - Sicherheit und Haftung

Divine Foundation weist darauf hin, dass du aus eigener, freier Entscheidung u. auf eigenes Risiko an dem Seminar, den Veranstaltungen, den Aktivitäten teilnimmst. Du anerkennst, das im Falle eines materiellen oder immateriellen Schaden aufgrund deiner Teilnahme keine Schadenersatzansprüche oder rechtliche Maßnahmen gegen Divine Foundation, gegen Christoph P. M. Zöchling, den Veranstalter oder dessen Beauftragte/Trainer vernehmen oder zulassen wirst. Du agierst eigenverantwortlich und fühlst dich den Anforderungen der Veranstaltung gewachsen. Du trägst für dein Handeln und deine körperliche und geistige sowie seelische Gesundheit selbst die Verantwortung.
 
Für Schäden, die du dir selbst oder anderen Teilnehmern durch deine Teilnahme am Seminar oder durch sonstige Umstände zufügst, übernimmst du die volle Haftung. Eltern haften für ihre Kinder. Eltern haben trotz eines Trainers/Veranstalters/Beauftragten die Obsorgeverantworting. Sie kann nicht auf den Veranstalter und deren Beauftragten/Trainer abgegeben werden.


Du erkennst alle Weisungen und Maßnahmen des Veranstalters und seiner Beauftragten im Seminar zu deiner Sicherheit und zur Sicherheit der anderen Teilnehmer an. Divine Foundation behält sich vor, Teilnehmer, die durch ihr Verhalten den Fortverlauf der Veranstaltung schädigen, vom Veranstaltungsprogramm auszuschließen. Die bei vorzeitiger Abreise entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Teilnehmers/Teilnehmerin.


Film, Foto, Video, Audioaufnahmen:

Bei Veranstaltungen, Seminaren, Trainings können von Divine Foundation zu Schulungs- als auch Werbezwecken Ton- sowie Film- oder Fotoaufnahmen gemacht werden. Hiermit gibst du deine Einwilligung, dass die Bild-/Video- und Audioaufnahmen bzw. Reproduktionen von Veranstaltungen, Kursen, Seminaren, Workshops, Events, Trainings, Coachings, Energiearbeit (Readings, Gespräche, ...) in geänderter und unveränderter Form durch Divine Foundation sowie Herrn Christoph P. M. Zöchling zu Werbe-, Trainings-, Vortrags- und Schulungszwecken - ohne Beschränkung auf bestimmte Gebiete und Zeiträume - verbreitet und veröffentlicht werden dürfen. Du trittst damit alle Nutzungsrechte unbegrenzt an oben genannte Firma, Organisation sowie Person ab und verzichtest auf jegliche Honorarforderung.

Du verzichtest auf Namensnennung, bist aber auch einverstanden, dass dein Name in Verbindung mit Bildern, Videos oder Tonaufnahmen genannt wird.


Allgemeines

Sowohl der Seminarveranstalter, als auch die Trainer und die einzelnen Teilnehmer versichern hiermit an Eides statt, dass sie nicht Mitglied in einer radikalen kirchlichen oder politisch motivierten Sekte sind und auch keine Inhalte dieser Gruppierung anwenden und vermitteln.

Der oder die Trainer haben die Möglichkeit, Seminarteilnehmer, welche durch kontraproduktives Verhalten den erfolgreichen Seminar- bzw. Veranstaltungsablauf gefährden sowie stören vom Seminar, von der Veranstaltung zu verweisen. Für sämtliche, dadurch entstandene Schäden haftet der betreffende Seminarteilnehmer. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Anmelde- und Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt




Diese Texte stellen einen Auszug aus den AGB von Divine Foundation dar.

Mit der Teilnahme an einerm Gespräch, eines Trainings, einer Unterrichtseinheit, einer Session, eines Seminars, oder einer Veranstaltung akzeptierst du die AGB von Divine Foundation. Den vollen Text der AGB findest du unter AGB.